Wie bereits im Oktober 2018 von Microsoft kommuniziert werden ab dem 1. April 2020 Änderungen an der Microsoft Dynamics 365 Team Members Lizenz vorgenommen, um die entsprechenden Nutzungsrechte der Team Members Lizenz anzupassen.

Alle Kunden mit Dynamics 365 Sales, Dynamics 365 Customer Service und/oder Dynamics 365 Project Service Automation, denen eine Lizenz mit der neuen Team Members SKU (verfügbar seit Oktober 2018) zugewiesen ist, müssen bis zum 1. Januar 2021 sicherstellen, dass die Lizenzierung mit der Änderung von Microsoft konform ist.

Ab diesem Zeitpunkt werden Benutzer mit Team Member Lizenzen keinen Zugriff mehr auf die Custom- und alle Out of the Box-Apps haben, außer die von Microsoft bereitgestellten Apps „Customer Service Team Member“, „Sales Team Member” und “Project Resource Hub”.
Diese Apps stehen bereits jetzt mit dem Vorabzugang (Early Opt In) für die Veröffentlichungswelle 2020 für alle Instanzen zur Verfügung.

Wir empfehlen daher allen Dynamics 365 Customer Engagement (Online) Kunden die Durchführung folgender Schritte:

Prüfen Sie in Ihrem Office 365 Admin Portal (https://admin.microsoft.com/) ob Sie Team Member Lizenzen provisioniert haben. Falls nicht, müssen Sie keine weiteren Schritte unternehmen.

Falls ja, prüfen Sie ob diese in einer nicht lizenzierungskonformen Art und Weise genutzt werden. Dafür steht im Power Platform Admin Center ein Report zur Verfügung:

  1. Loggen Sie sich ein, wählen Sie „Analytics“ und dann „Common Data Service“:
  2. Öffnen Sie die Filter Einstellungen:
  3. Wählen Sie Ihre Produktivumgebung und einen repräsentativen Zeitraum (maximal 4 Wochen sind möglich):
  4. Wählen Sie den Report „Non-conformant usage by user with Team Member license“unter „Download“ aus:
  5. Sie erhalten eine CSV Datei, die Sie mit Excel öffnen können (am besten über „Daten“ – „TXT, CSV“ und wählen das Format UTF8 aus).
    Sofern für die gewählte Umgebung und den Zeitraum keine Aktionen durchgeführt wurden, die gegen die Lizenzbestimmungen für die Team Member Lizenz verstoßen, sieht der Report so aus:

    Andernfalls werden die Aktionen entsprechend aufgelistet und Sie müssen eine Nachlizenzierung in Betracht ziehen oder prüfen, ob diese Aktionen für die genannten Benutzer für deren Prozesse in der Anwendung erforderlich sind:
  6. Für alle Benutzer, denen weiterhin die Team Member Lizenz zugeordnet bleibt, müssen Sie die neuen Team Member Apps entsprechend Ihren Bedürfnissen anpassen. Individuelle Anpassungen an Formularen, Ansichten und bis zu 15 Entitäten können hinzufügt werden. Generell gelten innerhalb dieser Apps auch die ansonsten gültigen Beschränkungen der Team Member Lizenzen (siehe auch: Dynamics 365 Licensing Guide).

Weitere Informationen zu den Apps finden Sie hier:

Sollten Sie bei der Prüfung Unterstützung benötigen oder allgemein noch Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Wir unterstützen Sie gerne:

  • * Pflichtfeld
  • Durch Ausfüllen und Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.