Faktenbasiert steuern, um zukunftssicher zu werden

Immer schneller und besser auf komplexe Kundenfragen reagieren: Damit können sich Bauherren und Zulieferer von ihrer Konkurrenz hervorheben und Mehrwert schaffen. Gute Prognosen, Logistikprozesse und Services sind dafür unerlässlich.

Mehr Agilität in der gesamten Organisation –
von der Angebotssteuerung über den Vertrieb bis zur Produktion und Wartung:

  • flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren
  • Lean Production
  • Kosten senken
  • Qualität steigern

Lassen Sie sich von erfolgreichen Projekten inspirieren

Entwicklungen und Trends im Maschinen- und Anlagenbau

Robotisierung, maschinelles Lernen und Internet der Dinge (IoT)

Drei Entwicklungen, die auf dem Vormarsch sind. Während immer häufiger Roboter und 3D-Drucker zum Einsatz kommen, wird IoT zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung oft noch in begrenztem Umfang eingesetzt. Aber IoT bietet großes Potential um neue, unverwechselbare Dienstleistungen für Kunden zu verkaufen. Neben der Kommunikation zwischen Maschinen müssen Anlagenbauer auch in Sensoren und Software investieren.

Mehr erfahren

Erhalten Sie mehr Verkäufe durch Service und weniger durch traditionelle Verkäufe

Service ist nicht länger ein Kostenfaktor, sondern eine Möglichkeit, Kunden besser zu verstehenund zusätzliche Einnahmen zu generieren. Dienste wie Fernwartung und vorhersehbare Wartung sind Beispiele dafür. Vermietung, Leasing und Pay-per-Use sind Ertragsmodelle, die sich auf diesen Service konzentrieren. Kunden zahlen pro Monat oder Betriebsstunde und Wartung ist im Preis inbegriffen. Auf diese Weise können Maschinenbauer ein Lock-In für ihre Kunden einrichten.

Mehr erfahren

Techniker können in kürzerer Zeit mehr über Kunden erfahren

Vor-Ort-Serviceorganisationen haben in den letzten Jahren verschiedene Kostensenkungsmaßnahmen ergriffen, um ihre Prozesse zu rationalisieren und den Kunden mehr Wert für ihr Geld zu bieten. Dies ging oft auf Kosten des Kundendienstes. Aber glücklicherweise wird etwas dagegen unternommen. Und mit Erfolg: Der FSM-Markt ist gesünder denn je. Das schnelle Tempo der technologischen Entwicklungen hat ein vielversprechendes neues Umfeld für Außendiensttechniker geschaffen. Sie können in kürzerer Zeit mehr lernen und den Kunden einen größeren Mehrwert bieten.

Mehr erfahren

Vier Tipps wie Sie sich neue Technologien zunutze machen

01

Kennen Sie Ihren Mehrwert

Dies ist wichtig, um Ihren Kunden auch in Zukunft guten Service bieten zu können. Technologie bietet die Flexibilität und Geschwindigkeit, um auf sich ändernde Kundenanforderungen zu reagieren.

02

Potentiale erkennen und nutzen

Lassen Sie Mitarbeiter zusammenarbeiten, wann und wo es ihnen passt. Auf diese Weise erschaffen Ihre Mitarbeiter für Ihre Organisation und letztendlich auch für Ihre Kunden maximalen Wert.

03

Optimieren Sie Ihre operativen Prozesse

Funktioniert Ihre Lieferkette optimal? Mit Technologie können Sie von einem reaktiven zu einem Echtzeit- oder sogar proaktiven Prozess wechseln. Technologie bietet viele Möglichkeiten.

04

Bleiben Sie innovativ

In der verarbeitenden Industrie ist eine Entwicklung im Gange, bei der der Fokus zunehmend von der Produktion auf den Service verlagert wird: die Servitisierung. Unternehmen, die sich mit dieser Entwicklung erfolgreich auseinandersetzen, verstehen dies.

Kontaktieren Sie uns

  • * Pflichtfeld