Erfahren Sie, wie Sie Ihre Vertriebseffizienz mit Microsoft Dynamics 365 und LinkedIn Sales Navigator verbessern können.
Großartige Kundenerlebnisse spielen in einer vernetzten Welt ein zentrale Rolle, vor allem wenn es darum geht, sich von der Konkurrenz abzuheben, Kundenloyalität aufzubauen und seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Mit einer passenden CRM-Lösung, welche die notwendige Flexibilität und Fähigkeit besitzt, können diese Ziele optimal umgesetzt werden.
Eine gute CRM-Lösung unterstützt Sie dabei Ihre Chancen zu maximieren, die mobile Produktivität zu steigern und tiefere Einblicke in Unternehmensabläufe zu erhalten. Mit dem Kauf von LinkedIn hat Microsoft die ideale Voraussetzung für ein zeitgemäßes, alltagstaugliches Selling-Tool geschaffen.
Auf der einen Seite stehen Ihnen alle Funktionen von Microsoft Dynamics 365 for Sales zu Verfügung. Damit kann beispielsweise Ihr Sales-Team auf Verkaufsdaten und Systemfunktionen direkt in Office 365 zugreifen. Dadurch können sie Angebote sofort mit den richtigen Kundeninformationen, den genauen Preis- und Inventurdaten sowie alle angebotenen kundenspezifischen Rabatte erstellen und das alles ohne die Benutzeroberfläche von Outlook verlassen zu müssen. Auf der anderen Seite können Sie Funktionen von LinkedIn optimal in Ihre Selling-Strategie integrieren.

 

Nutzen Sie die Power von LinkedIn

Mit dem Erwerb von LinkedIn hat Microsoft eine neue Integration vollzogen, welche es dem Vertriebsteams erlaubt auf einen Pool von über 500 Millionen Mitgliedern zuzugreifen. Mit der Verknüpfung von Dynamics 365 und dem „Sales Navigator“-Tool von LinkedIn, kann die Sales-Pipeline von Vertriebsteams erheblich verbessert werden.
Vorteile von Dynamics 365 for Sales und dem Geschäftsnetzwerk LinkedIn Sales Navigator:
  • Erleichterte Kontaktaufnahme mit potenziellen Leads und Kunden, da sie direkt über das Netzwerk des Unternehmens abläuft.
  • Direkte Kontaktmöglichkeiten für kundenspezifische Anfragen über InMails und Nachrichten.
  • Maßgeschneiderte Inhalte lassen sich während der gesamten Customer Journey anbieten.
  • Kontinuierliche Updates zu Konten und Leads über Neuigkeiten der Kontakte wie zum Beispiel beim Jobwechsel .
  • Aufgrund der detaillierten Informationen von LinkedIn Profilen (einschließlich Fotos, aktuelle Position und beruflicher Werdegang) lassen sich loyale Kundenbeziehungen schneller aufbauen.
HSO bietet mit Microsoft Dynamics 365 for Sales leistungsfähige CRM-Funktionalitäten als eigenständige Anwendung oder integriert diese in bestehende Softwarelösungen.