Von Internet of Things bis zu Big Data und Predictive Analytics – für technische Dienstleister stehen viele Veränderungen bevor. Die anstehenden Veränderungen sind positiv, da es viele Prozesse gibt, die effizienter laufen könnten. Zum Beispiel die Einsatzplanung von Außendienstmitarbeitern sowie die Verbesserung des gesamten Serviceplans. Zudem verändern sich die Kundenanforderungen und die Anzahl an Beschwerden nimmt zu.

Connected Field Service bietet die Möglichkeit, effektiver auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse zu reagieren und Einblicke in Geschäftsprozesse zu gewinnen. Für einen schnellen Erfolg in der Verbesserung von Abläufen in Unternehmen stellen wir drei Schwerpunkte dar.

1. Verbessern Sie Kundenbeziehungen mithilfe eines Dashboards

Je mehr Daten Sie über Ihre Kunden sammeln, desto größer ist Ihr Verständnis für die Vorlieben Ihrer Kunden, die zu mehr relevanten Aktionen und Umsatz führen. Dennoch sind heutige Kunden mit dem Preisgeben ihrer Daten sehr vorsichtig und zögernd, weshalb Sie ihnen etwas Wertvolles für den Austausch ihrer Daten bieten müssen.

Zum Beispiel könnte für den Kunden eine Echtzeitansicht von dem Standort sowie Informationen zum genauen Eintreffen des Technikers von Vorteil sein. Der Kunde könnte auch daran interessiert sein zu sehen, wie viel Einfluss die Wartung von letzter Woche tatsächlich hatte. Wenn die Kunden Zugang zu einem Dashboard mit all diesen Informationen hätten, sind sie eher dazu geneigt, ihre Daten mit Ihrem Unternehmen zu teilen.

Mit diesen Daten und Informationen können Sie aktuelle Trends frühzeitig erkennen und dadurch zielgenauer auf die Kundenbedürfnisse reagieren, um Ihre Kundenbindung zu verbessern.

2. Machen Sie das Leben Ihres Kunden mit vorbeugender Wartung leichter

In der Vergangenheit war es für Kunden von Installations-, Service- und Wartungsunternehmen vollkommen in Ordnung im Falle einer Störung für die Arbeit stundenweise zu zahlen. Heutzutage erwarten die Kunden mehr und sind auf der Suche nach einer zuverlässigen Komplettlösung, vorbeugenden Wartungs- und Leistungsverträgen.

Mit dem Einsatz der Echtzeiteinsicht wird die vorbeugende Wartung angewendet, indem auf den Status der im Unternehmen des Kunden eingesetzten Geräte zugegriffen wird. Somit werden die bereitgestellten Daten der Geräte als Indikator verwendet, wenn ein bestimmtes Element ausgetauscht werden muss oder wenn eine Störung auftritt.

Geräte oder Elemente können selbst darauf hinweisen, dass sie ausgetauscht werden müssen, wenn Daten durch Machine Learning ausgetauscht werden. Ist dies der Fall, wird ein Termin automatisch angesetzt und einem Techniker mit den richtigen Fähigkeiten zugewiesen, um das Problem zu beheben noch bevor das Kunde der Problem bemerkt hat.

3. Implementieren Sie eine Field Service Lösung und schaffen Sie Einblicke

Eine integrierte Field Service Lösung ist entscheidend, um einen umfassenden Überblick aller Möglichkeiten von Connected Field Service, zu gewinnen. Einblicke und Informationen sind der Schlüssel für alle Prozesse.

Für technische Dienstleister ist es wichtig eine Field Service Lösung zu haben, die sich nahtlos mit geschäftskritischen Systemen verbindet. Connected Field Service ermöglicht es, das Management der Außendienstmitarbeiter zu optimieren und bietet gleichzeitig eine Lösung für die Außendiensttechniker.

In diesem sich ständig wandelnden Umfeld ist es wichtig, mit den neusten technologischen Innovationen Schritt zu halten, um Ihren Außendienst zu verbessern.