Technologie ist der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum und Erfolg auf dem Mietmarkt

Der Ausrüstungs- & Geräteverleih profitiert vom Wirtschaftswachstum und den Leistungen im Baugewerbe. Durch den wachsenden Verleihmarkt stehen Verleihunternehmen aber auch vor zahlreichen Herausforderungen wie beispielsweise geringeren Margen. Viele Verleiher haben zunehmend Schwierigkeiten qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Und angesichts der steigenden Nachfrage nach Material können auch Lieferzeiten und Zeitpläne der Bauunternehmen zu einem Hindernis werden.

Wie können Sie diese Herausforderungen weiterhin kontrollieren und Ihren Wettbewerbsvorsprung bewahren?

Verleiher haben immer versucht sich mit einer großen Produktauswahl, intelligenter Preisgestaltung und schnellen Lieferzeiten vom Wettbewerb abzuheben. Führende Verleiher sichern ihren Wettbewerbsvorsprung durch den Einsatz des Internets der Dinge und das Angebot herausragender intelligenter neuer Services wie Remote Monitoring und die Nutzung von Vermögenswerten über das Kundenportal. Anstelle vertragsbasierter Vermietung greifen immer mehr Unternehmen auf erweiterte Analysesoftware zurück, um Verhaltensmuster zu prognostizieren. Auf diese Weise wird die auf dem tatsächlichen Gebrauch basierende Abrechnung möglich. Mit anderen Worten: Technologien sind der Schlüssel für nachhaltiges Wachstum und langfristigen Erfolg.

Aktuelle Einflüsse auf den Mietsektor

Intelligente Maschinen (IoT) spielen eine wichtige Rolle

Während die Arbeitsprozesse in anderen Sektoren in den letzten Jahrzehnten radikal modernisiert wurden, muss der Bausektor diesen Erneuerungsprozess noch weitgehend durchlaufen. Die Möglichkeit, eine Baustelle unter Verwendung von Informationsquellen, in denen alle zusammenarbeiten, zu “digitalisieren” und dieselben Dokumente, Zeichnungen und Spezifikationen zu betrachten, ist der erste einfache Schritt, um Fehler zu beseitigen und die Produktivität zu verbessern. Eine wichtige Rolle ist den “intelligenten” Maschinen vorbehalten. Sensoren (IoT) an Maschinen geben bereits Informationen an Betreiber, Gerätemanager und Hersteller weiter.

Erfahren Sie mehr über Advanced Analytics

Preise und Margen unter Druck

Der Ausrüstungs- & Geräteverleih muss oft scharfe Preise setzen, um eine Ausschreibung im Wettbewerb zu gewinnen. Dies bedeutet oft, dass die Marge bei einem Auftrag geringer ist. Die Herausforderung liegt also darin, trotz wettbewerbsfähiger Raten eine zusätzliche Marge zu erzielen. Dies kann durch zusätzliche Dienstleistungen und noch mehr Kundenorientierung erfolgen. Besucher, die Produkte direkt von Ihrem Online-Shop mieten möchten, müssen einen reibungslosen Bestellprozess vorfinden. Auf diese Weise erzielen Sie mehr Umsatz.

Mehr zu Pricing & Margin Management

Die Ansprüche in der Dienstleistungserbringung steigen immer weiter

Zukünftig werden erfolgreiche Außendienstorganisationen die beste FSM-Software und die relevantesten technologischen Anwendungen nutzen. Progressive Field Service Champions investieren bereits in technologische Strategien, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Servitization bietet Unternehmen die Flexibilität und Skalierbarkeit, die erforderlich ist, um Kunden zufrieden zu stellen, Daten auszutauschen, potenzielle Probleme vorherzusehen und zu lösen und Fernwartungsvorgänge durchzuführen.

Erfahren Sie mehr zu Field Service

4 Fragen, die Ihnen helfen mit Daten den Kundenservice zu verbessern

01

Wer ist mein Kunde?

Viele Informationen über Kunden sind oft innerhalb eines Unternehmens bekannt; und zwar weitreichender als die Informationen, die Sie zu Mietbeginn erhalten. Oft reicht allein diese Information nicht aus, um ein bestimmtes Kundenprofil zu erstellen.

02

Wo ist mein Kunde?

Die Frage "Wo ist Ihr Kunde?" ist viel umfassender als nur der geografische Aspekt. Sie können Ihre Kunden auch an anderen Orten treffen. Denken Sie zum Beispiel an die Zeitschriften, die sie lesen, und an die sozialen Medien, die sie verwenden.

03

Was will mein Kunde?

Sie wissen, wer Ihre Kunden sind und wo Sie sie finden können, aber woher wissen Sie genau, was sie wollen? Auch hier können Ihnen Daten weiterhelfen. Zuallererst können Sie viele Informationen von früheren Vermietungen bekommen.

04

Was macht mein Kunde?

Wenn Sie Ihre Verkaufsdaten mit allen möglichen relevanten Informationen verknüpfen, haben Sie rechtzeitig ein zuverlässiges Modell für zukünftiges und damit vorausschauendes Vermietungsverhalten.

Kontakieren Sie uns

  • * Pflichtfeld
  • Durch Ausfüllen und Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.