MOBILE FIELD SERVICE

Starker Wettbewerb und kostensenkende Maßnahmen fordern eine Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse. Um Ihren Wettbewerbsvorteil zu halten, muss Ihr Personal auf die erhöhten Serviceanforderungen der Kunden reagieren.

Die Möglichkeit, eine Produktivitätssteigerung im Kundendienst zu erzielen,war noch nie so groß, wie in der “mobile first, cloud first”-Umgebung. Hier ist die Mobilität und vor allem die Mobilität im Außendienst der Erfolgsschlüssel für professionelle Serviceunternehmen. Basierend auf unseren Erfahrungen mit Kundendienstleistern aus der ganzen Welt (oder weltweit) haben wir einzigartige Lösungen erschaffen, um unseren Kunden eine schnelle Anpassung auf die ändernden Anforderungen zu ermöglichen.

Das Mobile Field Service ist eine mobile online/offline Lösung, die Unternehmen ermöglicht, die Tätigkeiten Ihrer Serviceaußendienstmitarbeiter durch eine einzigartige Integration von Mobile Workforce Automation und einer umfangreichen Service Management Lösung zu optimieren. Ihre Außendienstmitarbeiter können nahtlos mit dem System und dem Back Office Ihres Unternehmens interagieren.

Dies erlaubt Ihren Angestellten jederzeit, sowohl online als auch offline und jederzeit wichtige Informationen in Bezug auf Kunden, Bestellungen, Ausrüstung und Lager auszutauschen. Das Resultat ist: Ihre Außendienstmitarbeiter treffen pünktlich bei Ihren Kunden ein und haben die richtigen Ersatzteile, sowie die notwendigen Informationen um die Auftragsabwicklung schnell und effizient durchzuführen.

VORTEILE

  • Größere Anzahl täglich erledigter Aufträge
  • Verkürzte Durchlaufzeit von Rechnungen und Senkung der Fehlerquote bei der Rechnungsstellung
  • Minimierung ungenutzter oder falsch investierter Arbeitszeit
  • Wachsende, servicebasierte Ertragsströme
  • Weniger Lagerbestände
  • Geringere Verwaltungskosten
  • Stärkere Kundenbindung
  • 360° Blick auf Kunden

ERHÖHEN SIE IHRE KUNDENZUFRIEDENHEIT

Mobile Field Service schließt erfolgreich den Kreis zwischen Ihren Servicetechnikern, dem Dynamics Software Service Management und Ihren Kunden. Wir mobilisieren die Prozesse Ihres Kerngeschäfts und geben Ihren Außen- und Innendienstmitarbeitern Echtzeitzugriff auf Ihr ERP System. Egal ob Sie auf einem Laptop oder auf einem Mobilgerät arbeiten.

Aufgrund der Entwicklung in Cordova unterstützt die hybride App Windows, IOS und Android. Unabhängig von der Benutzerplattform, sind Aussehen und Funktionen der App übereinstimmend. Dies vereinfacht das Training und reduziert die Komplexität, da mittlerweile jede
Person das eigene Gerät mitbringt. Mit dem Einsatz neuster Technologien, um eine responsive und adaptive Anwendung zu gewährleisten, macht es unser Mobile Field Service möglich, auf Laptops, Tablets und Smartphones zu arbeiten und passt sich automatisch an die verfügbaren Geräte an.

In Kombination mit Service Management können Sie mit Mobile Field Service Ihre Kundenzufriedenheit erhöhen, Ihre Umsätze steigern und die Profitabilität Ihres Service optimieren. Mobile Field Service enthält die folgenden Features: Übersicht der zu erledigenden Aufgaben, Starten und Stoppen einzelner Aufgaben, Navigation zum Einsatzort, Hinzufügen von Material zu Aufträgen, Eingeben der Arbeitszeiten. Gleichzeitig haben die Servicetechniker direkten Zugriff auf alle Daten, die sie zum Durchführen Ihrer Arbeiten benötigen, z.B. Informationen über Serviceobjekte, Ressourcen, Serviceverträge und logistische Daten.

PLANUNG

Die größten Herausforderungen für Servicedisponenten stellt das Einteilen der richtigen Ressourcen auf die richtigen Einsätze innerhalb der vereinbarten Servicelevel dar.

Durch den Einsatz von Dynamics Software Service Management* im Back Office, erhalten Sie eine grafische Planungsübersicht mit einem klaren und detaillierten Blick mit Fokus auf die geplanten EinsätzeIhrer Servicetechniker. Durch den Einsatz dieser Planungsübersicht verfügt Ihr Disponent alle notwendigen Informationen inklusive Echtzeitupdates der Mobilgeräte.

HAUPTMERKMALE

  • Einsicht in notwendige und verfügbare Ressourcenkapazitäten
  • Agenda zur Ansicht, Annahme/Ablehnung der Serviceaufträge
  • Reise/Navigation zum Einsatzort
  • Zugriff auf Kundeninformationen, Serviceobjekte, Serviceverträge und Informationen über die auszuführenden Arbeiten
  • Prüfung von historischen Daten von vorherigen Serviceaufträgen
  • Hinzufügen von Material zu Aufträgen, z.B. Ersatzteile
  • Aktualisierung des Fahrzeuglagers
  • Senden und Empfangen von Umlagerungsaufträgen
  • Hinzufügen von Materialien per Barcodescanner
  • Vollständige Zeiterfassung für Serviceaufträge und sonstige Arbeitszeiten
  • Bei Wochenend- oder Nachtschichteinsätzen können neue Aufträge direkt auf mobilen Geräten erstellt werden
  • Schlanker Prozessablauf für eine einfache Datenerfassung
  • Notizeingabe für jeden Auftragsstatus
  • Erfassen von Unterschriften pro Bestellung oder Einsatzort
  • Erfassen und Speichern von Fotos
  • Unterstützung mehrerer Benutzersprachen
  • Vorinstallation auf PDA (Basisdaten)
  • Unterstützung von Zeitzonen
  • Unterstützung von Windows 8, Windows Phone 8, IOS, Android
  • Kompatibel mit Laptops, Tablets, und Smartphones

Basierend auf den Informationen, die von den Mobilgeräten geliefert werden, weiß der Disponent wer gerade im Auto unterwegs ist, wer vor Ort arbeitet oder wer sein Auftrag beim Kunden abgeschlossen hat.

Dies Wissen in Verbindung mit Informationen über die verfügbaren Kapazitäten der Mitarbeiter und der Fahrzeuglager hilft dem Disponenten die richtigen Ressourcen für die anstehenden Aufträge auszuwählen. Dadurch erhöht sich deutlich die Wahrscheinlichkeit
bereits beim Erstbesuch das Problem zu lösen. Eine schnelle Problemlösung wirkt sich auch auf die Kundenzufriedenheit sehr positiv aus.

MOBILE INTEGRATION

Nachdem der Planungsprozess im Back Office abgeschlossen ist und den Aufgaben die richtigen Ressourcen zugewiesen wurden, werden die Serviceaufträge an die mobilen Endgeräte versandt. Die Serviceaufträge erscheinen anschließend in der Agenda des Servicetechnikers.
Mobile Field Service arbeitet online und offline. Es ermöglicht Servicetechnikern, unabhängig vom verfügbaren Mobilfunknetz, Ihre Aufgaben störungsfrei zu erledigen.

Sobald der Serviceauftrag von dem Mobilen Endgerät empfangen wurde, muss der Servicetechniker nicht mehr online sein um den Auftrag abzuarbeiten. Alle Informationen stehen offline zur Verfügung. Updates werden automatisch an das Back Office versandt sobald eine Datenverbindung verfügbar ist.

AUSFÜHRUNG UND EINGABE DER STUNDEN

Sobald Ihr Servicetechniker eingeteilt ist, um Arbeiten zu erledigen, wird ein Service Task erstellt. Service Tasks enthalten auf dem mobilen Endgerät alle Informationen über Materialien, Stunden und der Aufgabenbeschreibung.

Der komplette Ablauf eines Service Tasks kann in einem logisch aufgebauten Schema abgearbeitet werden. Der Prozess startet mit der Annahme des Auftrags und der Anreise zum Kunden. Ist der Servicetechniker vor Ort, kann die aktuelle Aufgabe beginnen und die verbrauchten Ersatzteile, Stunden sowie ausgefüllte Fragebögen
dem Service Task zugeordnet werden. Zusammen mit einem Bild des reparierten Objektes kann der Kunde die eingegebenen Daten kontrollieren und den Auftrag zur
Bestätigung unterschreiben.

Solang der Servicetechniker online ist, werden Updates an das Back Office versendet und halten den Disponenten auf dem Laufenden. Nachdem alle Aufgaben erledigt und auf dem mobilen Endgerät erfasst wurden, werden alle Informationen automatisch an das Back Office geschickt.

RECHNUNGSSTELLUNG UND FINANZBUCHUNGEN

Nach dem Erhalt der auf dem mobilen Endgerät eingegebenen Daten steht Ihnen Dynamics Software Service Management für die Rechnungsstellung zur Verfügung. Abhängig von den Garantiebedingungen und / oder abgeschlossenen Serviceverträgen kann nun die Rechnung erstellt werden. Dies kann bereits wenige Minuten nach Abschluss der Arbeiten vor Ort erfolgen.

Sie haben Fragen zum Thema oder wollen sich Beraten lassen? Kontaktieren Sie uns!

HSO – the results company